Videoüberwachung

Wir bieten hier ein Gesamtkonzept. Von der elektrischen Verkabelung der Kameras, alternativ Stromspeisung über POE (Power over Ethernet = LAN Kabel) bis hin zur Aufzeichnung auf eine NAS (Netzwerkdatenspeicher). Auch die Software ist im Paket dabei. Wir erstellen Ihnen gerne ein Paket aus: Kamera(s) + Lizenz(en) + Aufzeichnungssoftware + PC oder NAS Datenspeicher. Es können alternativ auch vorhandene PCs genutzt werden, wird von uns aber nicht empfohlen.

Klein anfangen

Schützen Sie Ihr Geschäft mit einer umfassenden, kostengünstigen und benutzerfreundlichen Sicherheits- und Überwachungslösung. Mit Axis-Kameras, Software und einem Netzwerk können Sie Ihr gesamtes Gelände über ein flexibles Sicherheitssystem überwachen.

Ganz gleich, ob es sich um ein Ladengeschäft, Hotel, Büro oder ein anderes kleines Unternehmen handelt, unsere End-to-End-Lösungen für grundlegende Sicherheit sind auf seinen Schutz ausgelegt. Und Sie haben eine Sorge weniger.

Videoüberwachung leicht gemacht: Die Grundlagen

Unsere Videoüberwachungslösung für kleine Systeme umfasst Kameras, SD-Karten, AXIS Camera Companion und mobile Viewer-Apps. Sie ist die einfachste Lösung für kleine Systeme. Und dabei bietet sie Ihnen alles, was Sie benötigen, um Ihr Geschäft zu schützen. Sehen Sie sich den Web-basierten Kurs zu Axis-Lösungen für kleine Systeme an, um mehr zu erfahren.

Diese Basislösung für Überwachung können Sie um zusätzliche Elemente erweitern, etwa um die Speicherkapazität zu erhöhen, Ihr analoges System zu verbessern, Zutrittskontrolle hinzuzufügen oder noch andere Funktionen zu nutzen.

Wird das bei ihnen funktionieren?

Ja. Alle unsere Systeme basieren auf offenen IP-Standards, so dass sie sich ohne Weiteres in Ihre vorhandene IT-Ausstattung integrieren lassen. Sie sind flexibel und skalierbar und unmittelbar einsatzfähig mit Ihrem Netzwerk, Ihren Routern, Monitoren, Computern, Tablets und Smartphones.

Erweitern Sie Ihren Speicher mit NAS

Erhöhen Sie Ihre Speicherkapazität und zeichnen Sie mehr Videos auf, indem Sie SD-Karten durch Network Attached Storage (NAS) ersetzen. NAS wird direkt mit Ihrem LAN verknüpft und bietet eine gemeinsame Speichermöglichkeit für alle Kameras im Netzwerk. Sie lassen sich problemlos installieren und betreiben und stellen damit eine flexible Lösung bei erhöhtem Speicherbedarf dar.

button